Verwöhnen Sie Ihre Hände mit beheizbaren Handschuhen für zu Hause

Probleme mit einer schlechten Durchblutung? Die Unterzeichnerin kann Ihnen voll und ganz zustimmen. Nicht nur im Winter, sondern an allen Tagen, an denen das Quecksilber unter 20°C fällt, fühlen sich meine Hände bereits kalt an. Nicht ein bisschen unangenehm kalt, sondern – vor allem, wenn ich lange stillsitze – richtig kalt. Wie oft am Tag habe ich den Wasserhahn aufgedreht, um meine Hände zu wärmen. Jetzt kann ich diesen Hahn zum Glück geschlossen lassen und habe mit meinen beheizten Innenhandschuhen eine gute und dauerhafte Lösung gefunden.

Ich erinnere mich gut daran. Vor einigen Jahren, genauer gesagt im Jahr 2019, als sich die ersten Herbsttage ankündigten, saß ich mit kalten Fingern an meinem Laptop. Ich konnte mich nicht richtig konzentrieren und versuchte vergeblich, meine Hände an einer Tasse mit heißem Tee zu wärmen. Ich war fertig, so fertig damit. Es lag noch ein ganzer Winter vor mir, wie um alles in der Welt sollte ich ihn überstehen?

Ich habe schließlich verschiedene Arten von Handschuhen ausprobiert. Dünne Handschuhe aus Polyester und Baumwolle erwiesen sich als zu kalt. Dünne Wollhandschuhe, die sich als zu dick herausstellten. Handschuhe ohne Finger, keine Ahnung, warum es sie gibt, weil sie mir nichts gebracht haben. Silberne Handschuhe, nette Idee, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass sie die Wärme halten. Und außerdem waren meine Hände kalt, was sollte ich da noch an Wärme halten?

Scherzhaft sagte ich zu meinem Partner, dass sie doch dünne Handschuhe mit einer Heizung erfinden sollten. Die leise kleine Stimme in meinem Hinterkopf wurde immer lauter, bis ich sie nicht mehr ignorieren konnte. Was wäre, wenn ich diese Handschuhe erfinden würde. Wenn ich so sehr unter kalten Händen leide, bin ich sicher, dass ich nicht der Einzige auf der Welt bin.

Und schon gingen wir an die Arbeit. Wir haben ein Muster nach dem anderen entwickelt und getestet, bis wir zufrieden waren und unser neuestes Produkt in HeatPerformance® INDOOR-Handschuhe umbenannt haben.

Beheizbare Handschuhe DÜNN - Set
beheizbare Innenhandschuhe
elektrische Handschuhe - mit Batterie

Diese hübschen Handschuhe sind angenehm zu tragen, ob zu Hause oder im Büro. Sie können damit alles greifen, was Sie wollen, ohne Angst zu haben, etwas zu beschädigen. Das liegt daran, dass sich die Wärmeleiter auf der Außenseite befinden und über den Handrücken und die Fingerrücken verlaufen. Diese Leiter bestehen aus flexiblen, dünnen Kohlenstoffdrähten, die Sie beim Tragen nicht spüren.

Die Wärmeleiter werden von einem intelligenten Chip gesteuert , der die Temperatur in 3 Modi reguliert. Die leistungsstarken 2600 mAh – 7,4 V Lithium-Batterien sorgen für mindestens 2 bis zu 7 Stunden warme Hände, abhängig von der Umgebungstemperatur und dem verwendeten Heizmodus. Diese Batterien sind die dünnsten ihrer Art, so dass sie Sie beim Tragen der Handschuhe nicht stören. In einem speziellen Fach an der Innenseite der Manschette werden die Batterien aufbewahrt. Ein wasserdichter Reißverschluss sorgt dafür, dass Ihre Batterien gut geschützt sind.

Der Stoff der Innenhandschuhe ist so dünn, dass sie genügend Bewegungsfreiheit bieten und feinmotorische Bewegungen wie Schreiben oder Tippen kein Problem darstellen. Daran muss man sich anfangs erst einmal gewöhnen. Die Sensoren in den Fingerspitzen spielen beim Tippen eine wichtige Rolle, denn sie sorgen dafür, dass Sie einen guten Kontakt zur Tastatur haben und auch den Gedankenstrich, z. B. beim “f” und “j”, spüren. Wenn Sie Handschuhe tragen, befindet sich eine Staubschicht zwischen Ihren Fingerspitzen und den Tasten, was für Ihr Gehirn eine Art Umstellung darstellt. Aber die Unannehmlichkeit, sich daran zu gewöhnen, ist für mich viel weniger ein Problem als die Unannehmlichkeit von kalten Händen. 

Übrigens, auf der Spitze des Daumens und des Zeigefingers haben wir auch Touchscreen-Gewebe angebracht. So können Sie, ohne die Handschuhe ausziehen zu müssen, Ihr Tablet bedienen oder einfache Telefonfunktionen ausführen.

Als Stoff haben wir Polyester gewählt; dieses Material ist sehr strapazierfähig und hält daher sehr lange. Außerdem lässt sich Polyester leicht waschen, ohne dass man befürchten muss, dass die Handschuhe schrumpfen.

Das können Sie auch tun, indem Sie Ihre Handschuhe waschen. Waschen Sie die Handschuhe von Hand oder stecken Sie sie in einen Wäschesack und wählen Sie den Handwaschgang Ihrer Waschmaschine. Trocknen Sie es nicht im Wäschetrockner, sondern lassen Sie es sanft auf dem Trockengestell trocknen. Natürlich müssen Sie vorher die Batterien entfernen und die Verschlusskappe wieder auf das Kabel stecken. Schließen Sie auch den wasserdichten Reißverschluss des Beutels, in dem sich das Kabel befindet.

Bei der Entwicklung der Innenhandschuhe haben wir sorgfältig auf die Passform geachtet. Er sollte möglichst eng anliegen, so dass man die Handschuhe beim Tragen möglichst wenig spürt. Gleichzeitig sollten Ihre Finger in ihren Bewegungen nicht eingeschränkt werden. Deshalb haben wir auch Elastan hinzugefügt, damit eine optimale Bewegungsfreiheit gewährleistet bleibt. 

Für wen sind unsere Innenhandschuhe geeignet?

Diese beheizbaren Handschuhe für zu Hause sind ideal, wenn Sie unter Kreislaufproblemen leiden. Die schlechte Durchblutung könnte eine Ursache haben (z. B. die Raynaud-Krankheit oder einen Vitaminmangel), es könnte aber auch einfach an Ihnen liegen. Das ist bei mir auch der Fall. Viele Menschen können von beheizbaren Innenhandschuhen profitieren, wie z. B:

  • Sitzen Sie oft lange still, zu Hause oder im Büro? Zum Beispiel bei der Arbeit am Computer, beim Lesen oder bei Besprechungen? Dann können kalte Hände schnell zu einem Problem werden. Kalte Hände im Büro tragen erheblich zur Konzentrationsschwäche bei; mit beheizten Bürohandschuhen arbeiten Sie viel entspannter und haben weniger Mühe, sich auf etwas zu konzentrieren.
  • Bei der Arbeit in einer kalten Halle, die auch feinmotorische Bewegungen erfordert.
  • Wenn Sie lange still sitzen, zum Beispiel während eines Fernsehabends.
  • Während der Fahrt.
  • Sie können die Handschuhe auch für den Außeneinsatz verwenden. Da sie so dünn sind, passen sie perfekt unter Ihre eigenen Handschuhe. Ideal zum Radfahren, für lange Spaziergänge oder auf dem Motorroller.
  • Menschen mit Rheuma, Diabetiker oder Menschen mit Raynaud-Phänomen.

Wer hat die kältesten Hände: Männer oder Frauen?

Forscher der University of Utah verglichen die Körpertemperatur von Männern und Frauen mit Hilfe der Wärmebildtechnik. Was ist passiert? Frauen haben einen etwas wärmeren Oberkörper als Männer, es ist ein kleiner Unterschied von 0,2224°.

Ein größerer Unterschied wurde bei den Händen festgestellt. Im Durchschnitt sind die Hände von Frauen um 1,56 °C kälter als die ihrer männlichen Kollegen. Wenn Sie als Frau sagen, dass Sie unter kalten Händen leiden, dann beklagen Sie sich nicht, es ist wahr!

Was passiert in Ihrem Körper? Wenn die Temperatur sinkt, ziehen sich die Blutgefäße in Ihren Händen und Füßen zusammen, so dass weniger Blut in diese Bereiche fließt. Warum ist Ihr Körper so eingestellt?

Ihr Körper ist zum Überleben gebaut. Wenn es draußen kälter wird, besteht die Gefahr, dass wichtige Organe wie Herz, Lunge, Magen und nicht zuletzt die Gebärmutter auskühlen. Um das warme Blut effizient zu verarbeiten, ziehen sich die Blutgefäße in den Extremitäten (Hände, Füße, Ohren, Nasenspitze) zusammen, so dass das Blut mit verminderter Geschwindigkeit durch sie fließt. Es ist schön, dass Ihr Körper so effizient arbeitet, aber Sie müssen mit den kalten Folgen leben.

Das Zusammenziehen dieser Blutgefäße ist ein natürlicher Vorgang sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Aber Frauen reagieren viel schneller auf Kälte. Warum das so ist, ist den Wissenschaftlern noch nicht ganz klar. Das könnte mit Unterschieden in der Muskelstruktur, dem Körperfett, der Körpergröße und den Hormonen zu tun haben.

Je mehr Muskeln, desto mehr Verbrennung findet statt. Umso mehr Wärme wird freigesetzt. Je mehr Muskeln Sie haben, desto wärmer ist Ihre innere Heizung.

Was das Körperfett betrifft, so gilt das in beide Richtungen. Einerseits könnte man argumentieren, dass Fett den Körper warm hält, und das ist um die lebenswichtigen Organe im Rumpf herum sicherlich der Fall. Für die Fortpflanzung ist es natürlich sehr wichtig, dass die Gebärmutter gut geschützt ist. Aber für den Rest Ihres Körpers brauchen Sie nicht viel zusätzliches Fett, um warm zu bleiben. Fett behindert die Durchblutung der übrigen Gliedmaßen. Und Körperfett ist an den Zehen und Händen offensichtlich nicht im Überfluss vorhanden. 

beheizbare Handschuhe: So funktionieren sie

Schritt 1

Schließen Sie die Batterien an das Kabel an, das sich in der dafür vorgesehenen Batterietasche befindet.

Schritt 2

Halten Sie die Einschalttaste ein paar Sekunden lang gedrückt, bis das HeatPerformance®-Logo aufleuchtet. Jetzt sind die Handschuhe direkt in der höchsten Einstellung an.

Schritt 3

Um Ihre Hände gut aufzuwärmen, verwenden Sie die höchste Stufe für etwa 5 bis 10 Minuten. 

Schritt 4

Je nach Umgebungstemperatur können Sie danach auf die mittlere oder die niedrigste Stufe umschalten. Um zwischen den Heizmodi zu wechseln, drücken Sie einmal kurz auf die Ein/Aus-Taste.


Wie lange habe ich danach noch warme Hände?

Wie lange die Batterien halten, hängt von der gewählten Heizstufe und der Umgebungstemperatur ab. Grob gesagt können Sie sagen, dass Ihre Handschuhe mindestens 2 Stunden und bis zu 7 Stunden lang für warme Hände sorgen werden. Es sei denn, Sie tragen sie unter Ihren eigenen Handschuhen, dann können sie bis zu 8 Stunden halten.

In 4 Stunden sind die Akkus mit dem mitgelieferten Doppelladegerät wieder voll geladen. Optional können Sie auch einen Satz zusätzlicher Batterien kaufen, damit Sie den ganzen Tag lang angenehm warme Hände haben.

HeatPerformance® beheizte Innenhandschuhe 'INDOOR'.

beheizbare Innenhandschuhe

 

 

€ 159,95

Ultradünne HeatPerformance®-Handschuhe für zu Hause aus angenehm weichem und elastischem Material.

Warme Hände das ganze Jahr über!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Wir brauchen Ihre Einwilligung in die Nutzung von Cookies.